+49 221 2776290

   info@arthrose-zentrum-koeln.de

Arthrose Beratung

Der fortschreitende Gelenksverschleiß, die sogenannte Arthrose,  ist eine chronische Erkrankung, die bei zunehmendem Alter an Häufigkeit zunimmt. Dabei sind sowohl der Knochen als auch der Gelenkknorpel, die Muskeln und die Gelenksschleimhäute betroffen. Im Rahmen der Arthrosetherapie müssen die Ursachen sorgfältig von Experten diagnostiziert und differenziert behandelt werden.


Mehr lesen

Orthopädie

Der Orthopäde setzt zur Therapie der Arthrose sowohl konservative sowie operative gelenkerhaltende Techniken ein.
Neben einer Steigerung der körperlichen Aktivität spielt insbesondere eine Ernährungsberatung und gegebenenfalls notwendige Gewichtsreduktion eine große Rolle.


Mehr lesen

Ernährungsberatung

Arthrose ist nicht nur eine altersbedingte Abnutzungserscheinung, sondern auch eine ernährungsbedingte Zivilisationskrankheit. Schon seit längerem stehen gesättigte Fettsäuen in Verdacht ungesund zu sein. Die Harvard Medical School kommt zu dem Ergebnis, dass hierdurch Gelenkprobleme insbesondere Arthrose hervorgerufen werden kann. Um ein Arthrose zu stoppen, sollte man daher lieber Nahrungsmittel mit einem höheren Anteil an ungesättigten Fettsäuren wählen.


Mehr lesen

Physiotherapie

Sowohl bei beginnender, als auch bei fortgeschrittener Arthrose hat sich gezeigt, dass eine gezielte Physiotherapie sinnvoll ist. Neben der Stärkung der Muskulatur zur Stabilisierung der Gelenke kann muskuläres Training auch dazu dienen Übergewicht abzubauen.
Krafttraining bei Arthrose – das hört sich zunächst einmal ungewöhnlich an.


Mehr lesen